stories! Abendbrot

stories! Abendbrot

Sie shoppen lieber abends in entspannter Atmosphäre nach dem Büro? Dann ist stories! Abendbrot für Sie genau das Richtige. Beim stories! Abendbrot stellen wir Ihnen in unserem Lesesaal ab 19:30 Uhr unsere persönlichen Buchfavoriten vor.

Wir sind mit Schnittchen und einem Getränk bis 22:00 Uhr für Sie da. Die Buchvorstellungen starten jeweils um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hier unser Termin im April:

Dienstag, 15.4.2014

Anmeldungen bitte an info@stories-hamburg.de

stories! Abendbrot goes English

Our native speakers: Tina Seelandt and Sarah O'Connor

Mittlerweile schon eine Institution - Unser Abendbrot auf Englisch, das einzige englischsprachige Literatur-Event in Hamburgs Innenstadt:

Donnerstag, 15. Mai 2014
Donnerstag, 22. Mai 2014 (Wiederholung)

In unserem Lesesaal im Hanse-Viertel stellen stellen Ihnen unsere beiden Kolleginnen Sarah O'Connor und Tina Seelandt ihre persönlichen Favoriten in englischer Sprache vor. Come, see and listen! It's very british!

Wir sind mit guter Laune und einem Getränk bis 22:00 Uhr für Sie da. Die Buchvorstellungen starten jeweils um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen bitte an: hanseviertel@stories-hamburg.de

stories! After Work - Literatur zum Feierabend

stories! After Work

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 19 – 21 Uhr im Hanse-Viertel

Ein Glas Wein und ein gutes Buch zum Feierabend – klingt das nach einem guten Plan für einen Mittwochabend? Dann ist stories! After Work genau das Richtige für Sie!

An jedem ersten Mittwoch im Monat sind Buchliebhaber und Genussfreunde eingeladen, bei einem Glas Wein in lockerer Atmosphäre zu plaudern – und natürlich stellen wir  Ihnen unsere persönlichen Buchtipps vor.

Spontan, im Stehen und ohne Anmeldung!

Die nächsten Termine:
Mittwoch, 07. Mai 2014
Mittwoch, 04. Juni 2014

Der Eintritt ist frei – kommen Sie einfach vorbei!

Follow us on Facebook!

___________________________________________________________

Hier unsere stories! After work Titel aus dem Feb. 2014:

 

 

Elias Honert
Gisela Graichen, Alexander Hesse: Geheimbünde
Andreas Stichmann: Das große Leuchten

Sarah O'Connor
Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Haruki Murakami: Schlaf
Eduard von Keyserling: Landpartie

Katja Schneider
Noah Hawley: Der Vater des Attentäters
Nunu Kaller: Ich kauf nix

Tina Seelandt
Jan Costin Wagner: Tage des letzten Schnees
Yasmina Reza: Glücklich die Glücklichen
___________________________________________________________

Hier unsere stories! After work Titel aus dem Nov. 2013:

Elias Honert
Stephen Grosz: Die Frau, die nicht lieben wollte …
Eselsohren
Feridun Oral: Ein Apfel für alle
Annette Pehnt: Lexikon der Angst

Farina Pätz
Kate Atkinson: Die Unvollendete
Ilja Trojanow: Der überflüssige Mensch

Sarah O‘Connor
Daniel Galera: Flut
Cheryl Strayed: Der große Trip

Tina Seelandt
Louis Begley: Erinnerungen an eine Ehe
Philipp Schönthaler: Das Schiff das singend zieht auf seiner Bahn

___________________________________________________________

Hier finden Sie unsere Lieblingsbücher, die wir am 2. Oktober vorgestellt haben:

Elias Honert
Stephen Emmott: Zehn Milliarden
Eugen Ruge: In Zeiten des abnehmenden Lichts

Sarah O’Connor
Sarah Stricker: Fünf Kopeken
Anna Stothard: Die Kunst, Schluss zu machen

Katja Schneider
Navid Kermani: Das Buch der von Neil Young getöteten
Sarah Bakewell: Das Leben Montaignes

Tina Seelandt
Michael Weins: Goldener Reiter
Nicola Karlsson: Tessa

___________________________________________________________

Und hier finden Sie unsere Lieblingsbücher vom 4. September 2013:

Elias Honert
Hanif Kureishi: Das sag ich dir
Marie Hermanson: Himmelstal
Mohsin Hamid: So wirst du stinkreich im boomenden Asien
Sarah O'Connor
Gilian Flynn: Gone Girl
Eberhard Rathgeb: Kein Paar wie wir

Tina Seelandt

Delphin de Vigan: Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin
Jonathan Lethem: Chronic City
Oh Boy! DVD

Farina Pätz
Camille de Peretti: Der Zauber der Casati